Kreuzfahrten und Züge

Für Menschen, die es gewohnt sind, mit Komfort auf hohem Niveau zu reisen, die aber dennoch das Ungewöhnliche suchen, haben wir diese Luxusreisen per Kreuzfahrtschiff oder Sonderzug ausgearbeitet. Sie verbinden auf das Glücklichste hohen westlichen Anspruch mit Exotik, gediegenes Reisen mit atemberaubender Natur, vertraute Moderne mit fremden Kulturen.

Zu unserer bewährten Jubiläumsreise (zum 65. Geburtstag von Gastager Weltreisen) „Nepal-Indien, mit dem Maharaja’s Express von Mumbai nach Delhi“, bei der man sieben Tage durch das märchenhafte Rajasthan kutschiert wird, haben sich inzwischen zwei neue Luxusreisen gesellt. Und weitere sind in Vorbereitung.

Da ist zum einen die Nostalgie-Tour nach Vietnam, Kambodscha und Hongkong, deren Herzstück eine achttägige Luxus-Flusskreuzfahrt auf dem Mekong bildet, und zum anderen die feudale fünftägige Fluss-Kreuzfahrt auf dem Amazonas im Rahmen der zehntägigen Privatreise Peru-Kolumbien.

Jubiläumsreise Nepal - Indien mit Luxuszugfahrt im Maharajas' Express

Kathmandu-Bhaktapur-Chitwan NP-Pokhara-Mumbai-7-tägige Luxuszugfahrt von Mumbai nach Delhi

Mit 65 Jahren Weltreise-Erfahrung im Kopf und im Herzen haben wir uns reiflich überlegt, wohin unsere Jubiläumsreise führen soll. Der Globus bietet so viel Wunderbares. Entschieden haben wir uns für eine Reise, die fast versunkenes Märchenhaft-Exotisches mit alter Kultur, lebendigen Traditionen und dennoch westlichem Komfort vereint. Wobei dieser Komfort, besonders bei der Fahrt mit dem Luxuszug "Heritage of India", selbst schon wieder ins Märchenhaft-Exotische verweist. Steigen Sie ein und erleben Sie eine Zeitreise, wie Sie sie noch nie angeboten bekommen haben.

Kolonial-Legenden, Tempel und Paläste in Vietnam und Kambodscha

Saigon/Vietnam - 8-tägige Mekong-Flussreise auf dem Luxusschiff "The Jahan" von Saigon bis Siem Reap/Kambodscha - Hongkong

Wer - politisch natürlich völlig inkorrekt - Freude daran hat, sich einmal in vergangene Kolonialzeiten zurückzubeamen, ist bei dieser Reise bestens aufgehoben. Sie oder er wohnen in DER Hotellegende der ehemaligen Kronkolonie Hongkong, dem Peninsula, schippern auf höchstem Niveau mit dem Luxusliner "The Jahan" der renommierten Reederei Heritage Line auf dem Mekong wie Agatha Christie einst auf dem Nil, streifen in Saigon durch Bauwerke aus der Zeit Gustave Eiffels, ja, genau dieses Eiffels, und schlürfen Cocktails im Anblick toll restaurierter Kolonialarchitektur in Phnom Penh. Ein bisschen sportlich dürfen die Reisenden aber schon sein: Die Besichtigungen finden außer vom Luxusliner auch per Sampan und Fahrrad statt.

Peru - Amazonas-Luxus-Kreuzfahrt - Kolumbien

Lima - 5 Tage mit dem Luxusliner auf dem Amazonas - Bogotá

Dass Peru und Kolumbien reich an Gold und Silber und deshalb Ziel der spanischen Eroberer waren, davon kann man sich heute in den üppig bestückten Museen überzeugen, vor allem im Goldmuseum von Bogotá. Unermessliche Schätze, die die Spanier nicht gefunden und geraubt haben. Aber es gibt auch positive Hinterlassenschaften der Eroberer: wunderbar erhaltene Architektur in den historischen Zentren. Herzstück dieser Reise ist aber die Natur; die Hälfte der Reisetage verbringen Sie auf dem Amazonas und im Regenwald. Selten werden Sie die reiche Flora und Fauna auf so exklusivem Niveau erleben.
Der Luxusliner startet fast jeden Montag.
Hochwasser ist in der Zeit zwischen Dezember und Mai.